photo_tick photo_tock
News
Verleihung deutsches Sportabzeichen
Mit einer kleinen Feier wurde am Dienstag, 19. Mai das deutsche Sportabzeichen an die Absolventen des Jahres 2014 verliehen. Der Präsident der Sportgemeinschaft Eisacktal Raiffeisen ASV, Karl Hinterlechner erklärte die Wichtigkeit des deutschen Sportabzeichens, welches die Vielseitigkeit und überdurchschnittliche Leistungsfähigkeit eines Athleten belegt. Die zu erbringenden Leistungen orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten Ausdauer, Kraft, Schnelligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplinen konnten die 30 ausgezeichneten Athleten eine Übung erfolgreich abschließen. Auch der Nachweis der Schwimmfertigkeit ist notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens. Je nach Leistung wird er mit dem Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold ausgezeichnet. Die Abnahme im Raum Brixen wurde heuer zum Ersten mal von der SG Eisacktal Raiffeisen übernommen. Damit führt der Verein die Tradition des deutschen Sportabzeichens in Brixen fort, die zuletzt von Erich Barth gepflegt wurde. Ihm wurde im Rahmen der Feier gedankt und sein langjähriger Einsatz gelobt. Als Anerkennung für seine Arbeit erhielt er eine Urkunde des DOSB (Deutscher Olympischer Sportbund) und zudem zum 45. mal das deutsche Sportabzeichen vom Ausschussmitglied Alexander Ebner. Des weiteren wurden die Jubilare Axel Winck (40. Abzeichen) und Alex Kraler (10. Abzeichen) ausgezeichnet. Bei einem gemütlichen Beisammen sein wurde die Auszeichnung gemeinsam mit einigen Mitgliedern der Sportgemeinschaft Eisacktal gefeiert. Die SG Eisacktal Raiffeisen lädt alle Interessierten am 08. August in die Sportzone Süd ein, die Herausforderung anzunehmen, bei der vor allem die Freude an der Bewegung und der Spaß im Vordergrund stehen, und sich in den Disziplinen zu versuchen. Weitere Termine für die Abnahme des Abzeichens werden auf der der Internetseite des Vereins www.sg-eisacktal.it veröffentlicht.
21.05.2015
Campionati Provinciali Cadetti /Ragazzi Bressanone 16-17-Maggio 2015
Unser Verein kehrt von diesen Meisterschaften mit 8 Landestiteln, 6 zweiten Plätzen und 3 dritten Plätzen zurück.
Patrik Bau’ gewann drei Landestitel und stellte einen neuen Landesrekord über 300m Hürden auf. Patrik gewann die 300m, die 300m Hürden und die Staffel 100-200-300-400. Alexander Paris gewann über 2000m e 1200 Hürden. Kier Angela erreichte zwei Titel in Weitsprung und Staffel 100-200-300-400 und einen zweiten Platz im Hochsprung. Magro Andreas ist Landesmeister über die 1000 m. Landesmeister der Staffel 100-200-300-400 Mazzurana-Jocher-Kirchler-Bau’ P. Landesmeister der Staffel der Damen 100-200-300-400 Gostner-Thomaseth-Munter-Kier.
Zweite Plätze: Mazzurana Jakob 300m, Cubich Lara Kugelstossen, Kier Angela Hochsprung, Jocher Elias 100 Hürden, Unterweger Lena 2000 m, Barberio Sofia 60 m.
Dritte Plätze: Kirchler Simon 300 Hürden, Jocher Elias 80 m, Staffel 100-200-300-400 Ottavian-Modena-Dorfmann-Magro. [Alle Ergebnisse im Detail] [und Fotos auf facebook]
17.05.2015
Rennsteiglauf 2015
Die 7 Athleten/innen der SG-Eisacktal Mannschaft sind vom Rennsteig zurück! Im Gepäck hatten sie super Ergebnisse und eine frisch gebackene Ultra-Debütantin, Natalie Niederkofler. Blasbichler Sepp erreichte als fantastischer Dritter von 2.080 Finischern das Ziel des 72,7 km langen Laufes mit 1800hm Anstieg. Mair Helli wurde Achter mit nur 6,5 Minuten Rückstand auf Sepp. Alex Posch und Ehrentraud Gasser traten zum Halbmarathon an. Alex konnte seine persönliche Bestzeit um knapp 2 Minuten verbessern. Das Wetter war für die Läufer fast perfekt, 10 - 17 Grad und teilweise leichter Regen. Auch ein Messestand für den Brixen-Dolomiten-Marathon konnte ausgestellt werden. [Ergebnisse im Detail]
11.05.2015
Gilfenklamm-Sprint
Der ASC Stange lud heute zum 2. Gilfenklamm-Sprint ein und 8 Eisacktaler folgten der Einladung. Der Start befindet sich am Rande von Stange. Anfangs noch asphaltiert und leicht ansteigend mündet die Strecke nach wenigen hundert Metern in den Wanderweg durch die Gilfenklamm. Die zahllosen Treppen, Hennenleitern und Brücken sind faszinierend aber auch einen enorme Herausforderung. Die hohe Luftfeuchtigkeit und der nasse, unebene Untergrund tun ihr übriges. Nach ca. 2km und 200 HM kommt man schliesslich aus der Klamm heraus ins Tageslicht. Von dort sind es nur mehr wenige, flache Meter und eine allerletzte Treppe bis ins Ziel. Ein feines Rennen an einem ungewöhnlich Ort. [Ergebnisse] und [Fotos]
09.05.2015
Mannschaftsmeisterschaften der Allievi/e
Am vergangenen Wochenende fand in Bozen die erste Runde der Mannschaftsmeisterschaften der Allievi/e (U17) statt. Die Mannschaft überzeugte mit einer soliden Leistung. Aber auch sehr gute Einzelleistungen wurden geboten. Einige schafften sogar die Limits für die Italienmeisterschaft. Die zweite Runde der Mannschaftsmeisterschaften wird im September stattfinden. [Alle Ergebnisse im Detail] [und Fotos auf facebook]
04.05.2015
Halbmarathon Meran - Algund
Gratulation allen Teilnehmern des Halbmarathons Meran - Algund. In der Kategorie der Supermannschaft hat die SG Eisacktal den ersten Platz erreicht. Hier findest du alle Ergebniss im Detail: [Link]
27.04.2015
Regionale Mehrkampfmeisterschaft
Lisa Seppi conquista l'ennesimo titolo regionale di prove multiple e con esso il nuovo primato personale nell'Eptathlon con 4715 punti.
Bravissimo Bau' Patrik secondo nel nuovo esathlon cadetti dietro al trentino di soli 34 punti con uno stupendo 1000 m in 2:48.68. Quindi anche nuovo record provinciale .Bravissimo
Bravissime anche Vikoler Isabel quarta nell'epatathlon allieve e Kier Angela quarta nel pentathlon cadette.
Infine un grande complimento per la volontà,bravura e la simpatia di Alise' Bosio che senza a problemi ha affrontato per la prima volta una gara di prove multiple. Brava la nostra francesina. Alcuni ritiri tra la allieve non ci hanno permesso di entrare nella classifica a squadre ma ci rifaremo la prox settimana vero ragazze !!! [risultati dettagliati] [e foto su facebook]
27.04.2015