photo_tick photo_tock
News
Saison 2017/18
Liebe Schüler, Sehr geehrte Eltern!
Der Verein SG Eisacktal organisiert einen Kurs der Leichtathletik für die Grund und Mittelschüler. Das grundlegende Ziel ist die Vermittlung der Basis für Laufen, Springen und Werfen. Besonderes Augenmerk wird auf die Weiterentwicklung der Koordination und des Körpers gelegt.

Uhrzeiten:
Montag und Donnerstag, 17:15-18:15, Sportzone Süd Brixen
07.08.2017
EINLADUNG zum Vereinsgrillen mit Sportabzeichen
Am Samstag, 12. August findet das traditionelle Vereinsgrillen heuer wieder in der Sportzone in Brixen statt. Alle Mitglieder mit Familien sind ab Mittag herzlich zum gemütlichen Beisammensein eingeladen. Für Getränke und Grillgut ist gesorgt. Die Eltern der Kinder/Jugendlichen sind gebeten einige Salate vorzubereiten, die Damen der Trainingsgruppen werden für die Nachspeisen sorgen. Der Ausschuss freut sich über zahlreiche Teilnahme und bittet die Teilnahme zu bestätigen. (Bei Tanja Plaikner, bei Karl Hinterlechner, oder per Mail an info@sg-eisacktal.it) An diesem Nachmittag sollten auch ein Fotos mit den neuen Vereinsjacken gemacht werden. Alle Teilnehmer/innen sind gebeten die Jacke mitzubringen. Eine zahlreiche Teilnahme ist auch aus diesem Grund sehr wichtig! Weiters wäre der Ausschuss dankbar wenn auch möglichst viele Marathon-Finisher anwesend sind und das Finisher-Shirt mitbringen. Es werden auch die Abnahmen für das deutsche Sportabzeichen gemacht. Ab 10:00 Uhr am Vormittag stehen einige Experten vor Ort zur Verfügung um gute Tipps für die Technik der einzelnen Disziplinen zu geben, sowie die Abnahmen zu machen. Alle sind herzlich eingeladen sich daran zu beteiligen.
26.07.2017
Brixen Dolomiten Marathon
Der 8. BDM ist Geschichte. 16 Frauen und 28 Herren der SG Eisacktal dürfen sich zu den Finishern zählen. Zahlreiche Vereinsmitglieder mit Familien und Freunden waren als Freiwillige Helfer dabei, oder standen am Streckenrand um die Teilnehmer/innen anzufeuern und zu motivieren. Insgesamt wieder ein denkwürdiger Tag für alle, Athleten, Helfer, Zuschauer und Organisatoren, der äußerst erfolgreich verlaufen ist. Kleinere Pannen waren für Außenstehende kaum zu erkennen und damit das Feedback größtenteils positiv.
Die Aufarbeitung und Detailarbeit liegt noch auf dem Schreibtisch des OK-Teams und muss erst gestartet werden. Und es gilt: nach dem Rennen ist VOR dem Rennen! Die Organisation für die 9. Ausgabe wird in Kürze beginnen.
Es gilt von Seiten des Ausschusses der SG-Eisacktal sich bei allen Beteiligten ganz herzlich zu bedanken, die zum Gelingen der Veranstaltung in jeglicher und sei es noch so kleiner Form beigetragen haben. Ohne diese vielen helfenden Hände wäre es nicht möglich einen derartigen Tag zu organisieren.
[Ergebnisse]
26.07.2017
Trofeo Provice Trivenete - Borgoricco 2017
Alla Rappresentativa provinciale per la categoria Ragazzi, convocate a vestire la maglia del Südtirol due nostre ragazze. Ottimo risultato per Karoline, che nel peso 2kg si migliora notevolmente di 1,5m e arriva 3° con la misura di 11,13m.
Sfortunata Greta, che in una gara molto tattica sui 1000m ha provato poi ha tirare dall'ultimo giro, non reggendo piú il finale. Ma bene comunque, 7° in 3'25.
Brave ragazze, grande impegno e sicuramente una bella esperienza
Risultati: [FIDAL]
19.06.2017
Campionati Italiani Allievi Rieti 2017
Grandissimo Patrick Baù nei 400m. Sabato conquista la finale migliorando tantissimo il suo personale con un notevole 49.19. Il giorno dopo lotta fino all'ultimo in una finale combattutissima, e migliorandosi ancora (49.07) manca il podio per soltanto 3centesimi. Ma si riconferma tra i piú forti quattrocentisti italiani. Grande impresa!
Dopo degli ottimi salti in qualificazione (11.62, 11.64), nella finale del salto triplo Angela Kier non riesce a migliorarsi, ma chiude comunque al 12°posto con un buon 11.45. Angela ha partecipato anche al salto in lungo, dove ha saltato 5.18, sfortunata regalando tanto nelle battute. Bravissima comunque e complimenti per l'impegno!
In gara anche Michelle Munter sui 400hs, sesta nella sua batteria con il tempo di 1:09.40, non lontano dal suo personale, gareggiando alle 13:30 sotto un caldo torrido.
Doppio impegno per Ruth Hauser, che prima scende in campo sui 3000m, chiusi in 10:54 e poi il giorno dopo, un po' affaticata da questo impegno, corre comunque i 1500m in 5:07.
Lara Cubich, alla sua prima esperienza importante, incappa in 3lanci nulli nel martello. Ha provato a dare il massimo, ci saranno sicuramente altre occasioni per migliorarsi e intanto queste sono tutte grandi esperienze di crescita.
Bravissimi a tutti i ragazzi per il loro grande impegno e dedizione, e anche agli allenatori Franco e Giulio per averli seguiti con grande passione.
Risultati: [FIDAL]
19.06.2017
Campionati Italiani Junior/Promesse Firenze 2017
Ottimi risultati per i nostri ragazzi questo weekend a Firenze, alla più importante gara della stagione, scesi in campo insieme a più di 1600 atleti da tutta Italia:
Dopo aver conquistato la sua quarta finale consecutiva in quattro anni a Campionati Italiani lottando fino alla fine, Isabel ottiene un ottimo 6° posto sui 400hs, terza tra le nate nel 1999. Ancora una volta si conferma una delle migliori ragazze in questa non facile specialità.
Ottimo 4° posto per Sophia sui 5000m con il tempo di 17:55. Grandissimo l'impegno per lottare alla ricerca di una medaglia, ma sfortunatamente i tanti mesi di stop a causa di un infortunio si sono fatti sentire. In ogni caso, ottima prestazione, di nuovo a alti livelli!
Alex scende in campo nei 200m e manca la finale per soli due decimi, con la sua seconda migliore prestazione di sempre in 22.43. Bravissimo, dopo anni di impegno una stagione ad alto livello che ripaga i sacrifici!
Carmen 16° negli 800m, sfortunata dopo due settimane di influenza, con una buona prestazione in 2:18. Adesso aspettiamo che ritorni la forma e quindi anche i suoi soliti ottimi risultati
Risultati: [FIDAL] Foto: [Facebook - Franco]
13.06.2017
CAMPIONATI PROVINCIALI RAGAZZI/CADETTI
DUE TITOLI PROVINCIALI, due vice-campioni, due 4° posti per i nostri ragazzi impegnati in Val Gardena questo weekend. Sui 1000m Andres (cadetti) si riconferma tra i migliori in provincia, portandosi a casa il titolo in una gara in solitaria chiusa in 2:56. Vince anche Karoline (ragazze) nel getto del peso, avvicinando il suo personale con 9:51m. Ottima gara anche per Greta (ragazza), che arriva 2° nei 1000m, migliorando ancora una volta il personale a 3:16.61, a pochissimi decimi dalla prima. Secondo posto anche per Sarah (cadetta) sui 300hs con 52.27, dopo che il giorno prima aveva ottenuto il 4° tempo sui 300m con 45.89. Bene anche Michelle (cadetta) nel getto del peso, dove arriva 4° con 7.48m, poco lontana dal terzo posto. Michelle ha anche partecipato al salto in lungo, arrivando 10° con 4.08m. Brava anche Johanna, 9.86 sui 60m.
Bravissimi tutti quanti per queste soddisfazioni ottenute dopo un anno di impegno e di divertimento sul campo. Ora che si avvicina la fine della scuola termineranno anche gli allenamenti per le categorie dei più piccoli per riprendere a settembre. Ma non finiscono le gare: ci si rivede il 18 giugno alla rappresentativa provinciale a Borgoricco, dove saranno presenti anche nostri ragazzi.
Risultati: [FIDAL]
12.06.2017
Isabel-Patrick nuovi record sociali nei 400 m
Sabato Isabel Vikoler nuovo PB con 58.47 sec.
Domenica Patrick Bau' nuovo PB con 49.54 sec.
Patrick impegnato nel Brixia meeting contro i piu' forti atleti italiani ,tedeschi, sloveni e svizzeri ottiene un ottimo sesto posto ma sopratutto migliora il record sociale nei 400 m. Patrick correrà tra due settimane a Rieti i Camp ITA allievi per difendere il terzo posto conquistato a febbraio ad Ancona.
Sempre nel Brixia Meeting dodicesimo posto per Lara Cubich nel martello e Hauser Ruth negli 800 m. Kier Angela è scesa in posti nella terza frazione della 4*100m .
Purtroppo 3 nulli nel triplo per Elias Jocher.
Sabato è stata Isabel che migliorandosi di un secondo nei 400 m migliorando il record sociale a 58.47 sec.
Sabato prossimo a Rieti Isabel scenderà in gara nei 400 hs cercando per il terzo anno consecutivo la finale.
Sabato ha visto Alex Bau' correre i 100 m in un buon 11.25 considerati i 3m di vento contro .Anche per lui tra una settimana i Campionati Italiani Juniores sui 200 M.
Sabato ha gareggiato anche Angela Kier nel salto in lungo seconda con 5.10 e Nicolas Monese nei 1500 al suo PB in 4.20.47.
Risultati: [FIDAL - Boclassic Meeting]
[FIDAL - Brixia Meeting]
Foto: [running.bz - Brixia Meeting]
05.06.2017
Verleihung Deutsches Sportabzeichen
Zum dritten Mal wurden am vergangenen Freitag die Deutschen Sportabzeichen durch die SG Eisacktal im Rahmen einer kleinen Feier mit Buffet und Umtrunkt vergeben. Das Abzeichen soll ein Garant für die Vielseitigkeit der Sportler in verschiedenen Disziplinen darstellen. In den motorischen Grundfähigkeiten Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination werden Prüfungen abgenommen. Die Anwärter/innen können dabei aus verschiedenen Disziplinen wählen, worin sie dann Leistungen für das Abzeichen in Bronze, Silber oder Gold erbringen müssen. Zusätzlich muss ein Schwimmnachweis erbracht werden, welcher aber 5 Jahre gültig bleibt. Im vergangenen Jahr wurden 34 Sportabzeichenprüfungen erfolgreich abgelegt. Darunter waren 12 Sportler/innen, welche zum Ersten mal das Sportabzeichen abgelegt haben. Zwei Jubilare, welche zum 40. bzw. 20. Mal das Abzeichen erfolgreich bestehen konnten waren auch dabei, der ehemalige Präsident der SG Eisacktal, Helmuth Profanter hat zum 20. Mal in Folge das Abzeichen bestanden und Josef Kerschbaumer zum 40. Mal hintereinander. Urgesteine des Sportabzeichens, Erich und Josef Barth schafften es zum 46. und 47. Mal. Besonders für die älteren Teilnehmer ist die Erlangung des Sportabzeichens immer wieder ein Grund sich während dem Jahr fit zu halten und sportlich aktiv zu bleiben. An der Abnahme des Sportabzeichens kann sich Jede/r versuchen. Die Termine im heurigen Sommer für die Abnahmen sind am Mittwoch, 07. Juni und 05. Juli jeweils ab 17:00 Uhr in der Sportzone in der Fischzucht sowie am Samstag 12. August zwischen 10:00 und 13:00 Uhr. Informationen erteilt die SG Eisacktal Raiffeisen unter info@sg-eisacktal.it.
23.05.2017
CAMPIONATI PROVINCIALI SCOLASTICI - Scuole Medie
Tre i nostri ragazzi presenti alle finali provinciali dei Campionati delle scuole medie di atletica, e tre ottimi risultati:
Andres trionfa nei 1000m dopo una gara in solitaria chiusa in 2'56, poco lontano dal suo record personale, che dimostra di poter tranquillamente migliorare.
Janina si migliora notevolmente nel salto in lungo, e con la buonissima misura di 4,63m arriva 2°, migliorando il suo record di 23cm (ti vogliamo vedere più spesso al campo adesso!)
Ottimo risultato anche per Greta, che in una tiratissima gara di 1000m (passaggio da record personale ai 600m) arriva al 2° posto, 1° della categoria ragazze, con il suo nuovo miglior tempo di 3'20.
Davvero una bellissima giornata in vista dei Campionati Provinciali Fidal del 10-11 giugno! E peccato per altri nostri ragazzi che per vari motivi non hanno potuto gareggiare, ma che sicuramente avrebbero ottenuto risultati importanti.
19.05.2017
Salzburg Marathon 2017
Der Vereinsausflug zu den Lauffestspielen in der Mozartstadt liegt hinter uns. Das Wochenende war überaus erfolgreich mit Bestzeiten, Podiumsplätzen und haufenweise glücklichen Finishern. Die gute Stimmung in der Gruppe lies das schlechte Wetter in den Hintergrund rücken. Die Athleten der SG Eisacktal deckten alle Distanzen der Veranstaltung ab. Das 10Kilometer Rennen wurde von Manni Kritzinger, Valentin Ploner und Gertrud Lechner bestritten, wobei der schnelle Völser nur knapp am Podium vorbeigeschrammt ist. Auf der Halbmarathondistanz traten insgesamt 10 Läufer/innen der SG an den Start. Julia Runggaldier landete unter den 30 schnellsten Frauen als Kategorie 4. Bei den Marathonis starteten 10 Läufer/innen von unserem Verein. Helmuth Mair wurde sensationeller Gesamtvierter, schnellster Europäer und unterbat seine perönliche Bestzeit um 1,5 Minuten, auch Stefan Lechner konnte persönliche Bestzeit laufen. Tanja Plaikner erreichte als 15. Frau das Ziel und setzte ihre bisherige Bestmarke deutlich nach unten. Dem Regenwetter zum Trotz entspannte man sich in der Hauseigenen Sauna von den Strapazen des Rennens und ließ den Tag entspannt ausklingen. Bei der Brauereibesichtigung am nächsten Vormittag erfuhren wir interessante Details zum Lieblingsgetränk der Läufer!
15.05.2017
Die Mannschaft der weiblichen Jugend der SG Eisacktal beste Mannschaft der Provi
Mit 12511 Punkten in 14 von 18 Bewerben gewinnen die Mädchen der SG Eisacktal die Mannschaftswertung Südtirols und reihen sich auf Platz vier in der Region ein
Am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Mai, fanden in Bozen die Vereinsmeisterschaften (Cds) der Region Trentino-Südtirol der allgemeinen Kategorie statt. Die Gruppe der SG Eisacktal, deren Frauenmannschaft hauptsächlich aus Mädchen zwischen 16 und 18 Jahren besteht, erreichte den ersten Platz in der Provinz und den vierten innerhalb der Region. Der Jugendmannschaft, die von den Trainern Franco Cubich und Reinhold Rogen betreut wird, gelang es nicht nur eine Mannschaft aufzustellen, die den Großteil der Bereiche (Sprint, Mittelstrecken, Sprung- und Wurfdisziplinen, sowie die Staffeln 4x100 und 4x400, also insgesamt 16 verschiedene Bewerbe) abdecken konnte, sondern es gelang ihr auch technisch hochwertige Leistungen zu erzielen, die sich auf nationaler Ebene sehen lassen können; einige Athletinnen erbrachten auch das Minimum für die Teilnahme an den Italienmeisterschaften der jeweiligen Kategorie.
Ergebnisse: [FIDAL]
Photos 1a Giornata [Facebook - Giulio] 2a Giornata [Facebook - Giulio]
07.05.2017
CAMPIONATI SCOLASTICI FASE DISTRETTUALE
Ottimi i risultati dei nostri ragazzi ai Campionati distrettuali scolastici delle Superiori e Medie svoltisi ieri e oggi a Bressanone. Tante le medaglie e tanti i miglioramenti:
Sarah Gasser trionfa nei 100m Hs, distanza nuova per lei. Esordio sugli ostacoli, questa volta gli 80hs, anche per Johanna Rabanser, che ottiene il secondo posto con 15"25. Ottima prova nel salto in lungo per Janina Lageder, che centra il 1° posto con il nuovo, notevole personale di 4.49m. Al 5° posta la rientrata Nora Moser con 3.76m.
Passando al mezzofondo, due atleti, ormai una garanzia: Andres Magro fa suoi i 1000m correndo in 2'58, e Greta Chizzali conclude in scioltezza la stessa distanza con 3'25, anche lei al primo posto.
Bravissimi ragazzi, l'appuntamento è tra due settimane ai Campionati provinciali.
04.05.2017
XLIX Meeting Quercia d'Oro
Patrick Bau' vince i 400 m a Rovereto con il suo nuovo Pb minimo per i Camp.Ita e attualmente secondo tempo in Italia.
Alex Bau' Terzo nei 200 m con il suo nuovo Pb 22.17 migliorandosi di ben 4 decimi e ottenendo il minimo per i Camp Ita juniores di Firenze .
Michelle Munter ottimo terzo posto nei 400 m sotto la pioggi a un buon 1.02.04.
Andres Magro terzo nei 1000 m cadetti con il personale eguagliato. 2.53.89
Sarah Gasser quarta nei 300 m cadetta con il suo nuovo Pb 44.67.
Risultati: [FIDAL]
03.05.2017
Lara Cubich 40.52 lancio martello 3 kg. Nuovo record provinciale allieve.
Lara ha gareggiato al Meeting juniores a Conegliano dove al primo lancio ha ottenuto il suo nuovo PB migliorandosi di oltre 3,5 metri. Questa misura è anche il nuovo record provinciale allieve. Peccato poi per il secondo lancio nullo di settore che era attorno ai 45 m. Comunque ottima prova alla seconda uscita stagionale . Complimenti anche al suo allenatore Giulio che nel giro di un anno ha portato Lara a questi risultati.
Risultati: [FIDAL]
28.04.2017
Campionati Regionali/Provinciali Prove Multiple
Andres Magro quarto posto nel pentathlon strappando il record sociale ad Alex Bau' punti 2597.
Greta Chizzali quinta nel tetrathlon , sesta Puntaier Karoline che migliora il record sociale ragazza nel giavellotto con 27.24.
Fischer Johanna venticinquesima e Taschler Isabel ventiseiesima.
Gasser Sarah nona tra le le cadette nel pentathlon e Michelle Kostner diciottottesima.
Zorzi Gabriel decimo nel tetrathlon ragazzi.
Questi i risultati dei nostri ragazzi in questi due giorni di gara a Bressanone gara organizzata dalla nostra società.
Bravissimi tutti i nostri ragazzi/e con quasi il 100% del proprio record personale segno di impegno e buon allenamento fatto con l'istruttore Nicolas al quale va il merito di gestire al meglio la nostra giovane squadra.
Grazie a quanti hanno aiutato in questa lunga due giorni di gara . Genitori , atleti ,allenatori e Presidente.
Risultati: [FIDAL]
Foto: [running.bz]
28.04.2017
Halbmarathon Kalterer See
Am Sonntag trafen sich ca. 1300 Läufer zum zweiten Rennen der TOP7, dem Halbmarathon am Kalterer See. Auch eine riesige Mannschaft der SG Eisacktal war dabei. Fast 40 Athleten/innen gingen auf die verschiedenen Strecken. Bei idealen Bedingungen waren wieder schnelle Ergebnisse dabei: auf Helli Mair konnte man sich wie immer verlassen, mit 1:16:22 gelang es ihm den 10. Gesamtrang zu erlaufen. Tobi Kritzinger erreichte den 19. Gesamtplatz. Doris Weissteiner, unsere Athletin des Jahres 2016, schaffte es als 8. Frau das Ziel zu durchqueren. Melanie Gasser, Julia Runggaldier und Tanja Scrinzi liefen ihren ersten Halbmarathon mit ausgezeichneten Ergebnissen. Auf der Viertelmarathon-Strecke ging Platz 8 und 9 an die SG Eisacktal: Alexander Rabensteiner und Manni Kritzinger sicherten sie sich mit 37:43 und 38:12. Auch bei der Vereinswertung konnten die schnellen und zahlreichen Eisacktaler wieder überzeugen!
03.04.2017
Jahresrückblick 2016
Bei der Vollversammlung konnte der Jahresrückblick 2016 auf die Tätigkeit im Erwachsenenbereich vorgestellt werden. Die Broschüre kann entweder im Vereinslokal in Druckform abgeholt oder unter folgendem Link heruntergeladen werden. [Download (Dropbox)].
24.03.2017
SG Eisacktal Raiffeisen – Neuwahlen des Ausschusses
Am Samstag, den 18. März, traf sich die Sportgemeinschaft Eisacktal Raiffeisen zu ihrer jährlichen Vollversammlung im Gasthof Hochrain in Raas. Vorweg gab es den Abschluss der Vereinstätigkeit 2016. Mit über 11.000 Rennkilometern konnten die Athleten des Erwachsenenbereichs des Vereines den alten Rekord einstellen. Bei den Jugendlichen wurde mit hervorragenden Ergebnissen auf Provinzial- und Nationalebene aufgewartet. Bereits Tradition hat die Ehrung zum/r Sportler/in des Jahres. Bei den Frauen fiel die Wahl auf Alexandra Barbato und Doris Weissteiner, die gleich 2 Vereinsrekorde gebrochen hatte. Mit ihrem Sieg beim Halbmarathon der 3 Gemeinden konnte sie die Halbmarathonbestmarke auf 1:23 h und beim Marathon in Florenz die Marathonzeit auf 2:55 h drücken. Bei den Männern zeichneten sich Jürgen Eheim und Manfred Kritzinger aus. Eheim war der Athlet des Vereins mit den meisten Rennkilometern und Kritzinger der mit den meisten Starts bei Wettkämpfen für die SG Eisacktal. Für den Jugendsektor wurde Sophia Zingerle prämiert, Italienmeisterin auf die 5000m mit 17:17,28. Mit der zweiten Mädchenathletin Isabel Vikoler geehrt worden, 3. auf die 400m Hürden bei den Italienmeisterschaften in Jesolo, sie wurde nominiert bei einem Meeting in Grosseto, welches den besten Jugendathleten vorbehalten ist, im Italientrikot aufzulaufen. Nicolas Monese wurde für seine Leistungen auf die 800m prämiert, den gleichzeitigen Abschluss der staatlichen Trainerausbildung in der Leichtathletik und seinen konstanten Einsatz im Verein. Den langjährigen und ehemaligen Ausschussmitgliedern wurde im Rahmen des 20jährigen Jubiläums des Vereins im vergangenen Jahr ein kleines Präsent zum Dank überreicht. Es konnte Dank der Unterstützung einiger Sponsoren ein Tätigkeitsbericht auf 32 Seiten vorgestellt werden, der die breite Palette der Aktivitäten der SG Eisacktal in Wort und Bild veranschaulicht. Außerdem standen die Neuwahlen des Ausschusses an. Alexander Ebner, Hartmann Leitner, Annamaria Zelger, Engelbert Plunger, Karl Hinterlechner, Karl Lercher, Tanja Plaikner, Klaus Balzarek, stellten sich erneut der Wahl und wurden einstimmig wiedergewählt. Nicolas Monese wird als Vertreter der Jugend neu dazukommen.
23.03.2017