photo_tick photo_tock
News
VSS Stadt- und Dorflauf in Laas
Am Samstagnachmittag ging in Laas der 7. Dorflauf über die Bühne. Bei besten Bedingungen gab es für die Frauen 3 km und für die Männer 6 km zu absolvieren. Die SG war diesmal nur mit erwachsenen Athleten am Start, die sich aber wie immer laufstark zeigten. Es gab einen Sieg in der jeweiligen Kategorie für Tobias Kritzinger und Martin Mayrhofer. Den zweiten Rang in ihrer Kategorie belegte Annamaria Zelger und Rosy Pattis, Valentin Ploner und Karl Lercher ließen sich eine Bronzemedaille um den Hals hängen. Manfred Stuefer belegte Platz vier und Karl Hinterlechner Platz 5 in der jeweiligen Kategorie. Dies ergab für die Mannschaft Platz sieben. Allen Teilnehmern herzliche Gratulation.
31.07.2022
Meeting fine giugno/luglio
Meeting fine giugno inizio Luglio In queste due settimane le nostre atlete hanno gareggiato in alcuni meeting regionali alla ricerca dei minimi per i Campionati Italiani e per ottenere i propri PB. In evidenza a Modena Greta Chizzali ,che dopo un inizio stagione costellato degli infortuni , a Modena ha ottenuto un ottimo 11.30.18 sui 3000 siepi ottenendo il minimo per Rieti Campionati Italiani . Anche Karol Puntaier in vista dei campionati ha ottenuto il suo PB nel disco a Brunico con 34,39 m . Record personali per Agata D'angelo nei 100 m a Rovereto dove migliora di 5 centesimi il suo PB con 12.80 . Record personali anche per Rabanser Johanna nei 400 m con 1.00.96 a Rovereto, Fink Hanna 1.03,58 e negli 800m per Fischer Pia con 2.23.96 e Oberhofer Marion . Infine buon 400 hs per Fischnaller Hannah negli 400 hs a Brunico con il tempo di 1.07.83. Ora un po' di riposo e vacanze poi a fine agosto inizi settembre riprenderanno le gare della seconda parte della stagione. Complimenti a tutte per l'impegno in allenamento e per gli ottimi risultati.
11.07.2022
VSS Stadt- und Dorflauf in Schabs
Bei besten Bedingungen und einer tadellosen Organisation ging am Samstag, 9.7.22, der erste Dorflauf in Schabs , der 6. der Stadt- und Dorflaufserie, über die Bühne. Die Organisatoren hatten den Lauf zur Feier der 50 Jahre des ASV Schabs mit ins Programm genommen. Der anspruchsvolle Lauf im Gelände verlangte den Läufer*innen einiges ab. Die SG-Teilnehmer zeigten sich dem durchaus gewachsen und punkteten mit einigen Stockerlplätzen. Unter den Schüler*innen gab es gute Platzierungen, allen voran mit Lukas Hintereggers viertem Platz und David Zingerle, der bei der männlichen Jugend B siegreich war. Die erwachsenen Athleten zeigten ihr Bestes mit Siegen von Marialuise Rabensteiner und Martin Mayrhofer. Zweite Plätze gingen an Silvia Eisenstecken und Tobias Kritzinger. Bronze gab es für Rosmarie Psenner und Annamaria Zelger. Alle Athleten trugen mit ihren Platzierungen zum zweiten Platz in der Vereinswertung bei. Bravo an alle Läufer*innen.
10.07.2022
Seiser Alm Halbmarathon
Starke Leistung von Simon Pertinger beim Seiser Alm Halbmarathon.
Alle Details findet Ihr hier: Ergebnisse.
05.07.2022
Brixen Dolomiten Marathon
Großartiges Laufwochenende in Brixen.
Alle Details findet Ihr hier: Ergebnisse.
05.07.2022
Zermatt Marathon

Alle Details findet Ihr hier: Ergebnisse.
05.07.2022
VSS Stadt- und Dorflauf in Villanders, 11.06.2022
Am Samstagnachmittag ging in Villanders der erste Dorflauf, der fünfte in der heurigen Serie der Dorfläufe, bei herrlicher Kulisse und warmem Wetter über die Bühne. Die Organisation war perfekt und die SG schickte wieder ihre Spitzenkräfte ins Rennen. Der abwechslungsreiche und doch recht anspruchsvolle Kurs betrug für die Jugend und Frauen 3,1 km und für die Männer doppelt so viel.
Die Athleten der SG überzeugten mit guten Platzierungen, darunter Nicolas Baldessari (Jugend B), Tobias Kritzinger, Karl Lercher und Helmuth Mair mit einem Sieg in ihrer Kategorie. Martin Mayrhofer, Maria Luise Rabensteiner und Annamaria Zelger belegten den zweiten Kategorieplatz. Weitere gute Platzierungen gingen auf das Konto von Valentin Ploner, Rosy Pattis und Manfred Stuefer.
Allen Athleten*innen herzlichen Glückwunsch. Bis zum nächsten Dorflauf in Schabs gibt es nun eine wohl verdiente Verschnaufspause.
12.06.2022
Campionati Italiani Promesse Firenze 11 Giugno 2022
Ausgezeichnetes Ergebnis für Marina Gazzotti, die sich bei den Italienmeisterschaften "promessi" beim Speerwurf den 8. Platz erkämpft hat. Die starke Bozner Werferin, die für die SG Eisacktal startet, kam damit knapp an ihre persönliche Bestleistung und ins Speerwurffinale. Gratulation zum achten Platz von der gesamten SG Eisacktal.
12.06.2022
Campionati Italiani Promesse
Unsere starke Speerwerferin Marina Gazzotti wird bei den Italienmeisterschaften "promessi" in Florenz am 11. und 12. Juni den Verein vertreten. Aktuell belegt sie im Klassement der Region den ersten Platz und in Italien den 12. (41,32m).
07.06.2022
4° Gran Prix Bozen
Bolzano 04 .06.2022 4° GP ragazzi/cadetti Ancora numero i nostri ragazzi all'ultimo prova del gran prix prima delle ferie estive. Alla fine come squadre si sono classificati 2° i ragazzi e 4° le ragazze. A livello individuale tra le ragazze spicca i l 2° posti di Nina Hofer nel salto in alto con 1,37 m , 4° posto nei 60 hs 10.65 e 6° posto nel salto in lungo 4,08 m tutti record personali. Altri due secondi posti sono arrivati da Gerlind Kraler nei 60 hs con 10.50 sec e da Almir Nuhiji nel lancio della pallina 44.36 PB. Seconda la staffetta ragazzi con Demaku/Goller/Kadene Nuhiji e terza la staffeta ragazze con Kraler/Menegot/Schenk e Hofer. Quasi tutti al record personale nelle varie gare. Tra le cadette ancora una volta PB per Lea Perathoner prima nel salto in lungo con 4,87 e terza negli 80 m con 10.72 sec. Goller Lene un buon 300m che migliora di circa 50 centesimi di secondo il suo PB con 46.27 .Infine Hannes Mayrl PB negli 80 m con 10.82 e terzo posto nei 300 m con 42,52. Complimenti a tutti i ragazzi ed a Deborah
06.06.2022
Campionati Regionali Assoluti e Allievi
Campionati Regionali Assoluti e Allievi 4 ori - 2 argenti - 3 bronzi Sabato a Bolzano e domenica a Cles si sono svolti i Campionati Assoluti e Allievi della nostra regione. Tra le allieve Nadia Prato porta a casa due titoli regionali nel martello 26,73 m e nel disco 27,22 m. Doppio terzo posto per Franziska Baumgartner che si stà riprendendo da un infortunio, con 13.20 nei 100 m e 26,95 nei 200 m PB. Tra gli allievi ancora un sub 12 sec per Jocher Tobias sesto e quinto posto per Fink Hanna nei 400 hs. Agata D'Angelo ha gareggiato nella categoria Assoluta pur essendo allieva ottenendo uno strepitoso 57.41 nei 400 m record di società assoluto e 1.06.48 nei 400 hs terza assoluta. A causa di un regolamento che non ci pare adeguato Agata pur essendo la migliore allieva in entrambe le gare non ha potuto fregiarsi del titolo. Titolo che comunque si è presa assieme a Isabel Vikoler , Fink Hanna e Fischnaller Hanna nella 4x400 assoluta. Titolo assoluto per Marina Gazzotti nel lancio del giavellotto con 41,32 minimo per i Campionati Italiani Promesse e record di società assoluto. Tra gli assoluti seconda posto per Isabel Vikoler nei 400 hs con un buon 1.03.61 , Secondo posto anche Karoline Puntaier nel martello con 35,25. Due sesti posti per Alba Grau Subirats nei 100m con 12.84 nuovo record di società e nei 200m con 26.79. Johanna Rabanser decimo posto nei 400 m con PB in 1.0118 sec. Hanna Fischnaller 4 posto nei 400 hs con 1.10.78 e Hanna FInk quinto posto nei 400 hs allieve in 1.11.66. Nei 400 m Andres Magro ottiene un buon 50.74 sesto posto a pochi decimi dal minimo per i Campionati Italiani Juniores.
23.05.2022
Campionati di società
Campionati di società 1.in Alto Adige S.G.Eisacktal 3. in regione
2 giornate intense per le nostre ragazze con risultati di ottimo livello e con un risultato finale ma parziale che ci vede come prima società dell'Alto Adige e momentaneamente terze, ma sicuramente seconde tra un mese in regione .
Portiamo a casa oltre alla classifica a squadre tre minimi per i Campionati Italiani Marina Gazzotti nel giavellotto categoria Promesse , Karol Puntaier nel disco categoria juniores e Agata D'Angelo nei 200 m allieve.
Tre le vittorie ,tutte dal settore lanci Marina nel giavellotto ,Karol nel peso e Lara Cubich nel martello.
Secondo posto nei 5000 m per Tanja Scrinzi 5 terzi posti con Isabel Vikoler 100 hs e 400 hs, Karol Puntaier nel disco e Agata D'Angelo nel salto in alto e le due staffette 4*100 con Arianna Garolli-Sofia Barberio-Franziska Baumgartner e Grau Alba e nella 4*400 con Agata D'Angelo - Fischnaller Hanna- Rabanser Johanna e Vikoler Isabel .
Ottimi piazzamenti e punti per la squadra sono arrivati anche da Gasser Sarah (lungo e alto) Prato Nadia (peso e disco) Grau ALba (100 e triplo) e Barberio Sofia (100 e staffetta)
Tutti i risultati trovate qui: risultati.
16.05.2022
3 Gran Prix Giovanile S.Cristina
Ragazze/Cadetti S.Cristina 15.05.2022
28 atleti tantissimi risultati di rilievo domenica a S.Cristina . In evidenza tra le ragazze Schenk Lea vincitrice del lancio della palla con 37.59 m nuovo record sociale . Scaggiante Maria vincitrice dei 60 hs con 9.87. La staffetta 4*100 ragazze vincitrice 56.60 con Kraler Gerlind/Scaggiante Maria/Schenk Lea/Hofer Nina.
Secondo posto per: Perathoner Lea 80 m con 10.85 Stuffer Ilaria 300 hs con 49.29 Tschinkel Manuel 300 hs 46.37 sec Nuhiji Almir lancio della palla con 44.11
Terzo posto per Stuffer Ilaria 80 hs MAyrl Hannes 300 hs 46.45 Kraler Gerlind peso 2kg con 8.51 4*100 cadette con Goller Lene/Stuffer Ilaria/Amort Julia/Perathoner Lea in 52.73
Da evidenziare il secondo posto per la squadra ragazza con lo stesso punteggio della prima ma con una piccola differenza nelle vittorie.
Su facebook trovate tutte le foto e i risultati. facebook.
16.05.2022
Innsbrucker Stadtlauf
Der Verein strahlte beim Innsbrucker Stadtlauf am Sonntag gleich wie der Maihimmel. Bei sommerlichen Temperaturen und erster Hitzewelle gaben 29 Athleten/innen bei unseren Tiroler Nachbarn ihr Bestes. 8 Podestplätze gingen bis zum Schluss auf unser Konto. Angefangen bei einigen ganz jungen Athletinnen, die ihren ersten Wettkampf bestritten, bis zu den alten Hasen, die ihre Erfahrung ausspielen konnten, gabs ihm Ziel nur strahlende Gesichter! Einen wunderbaren Vereinsausflug ließ man bei einer Pizza in Sterzing ausklingen und fachsimpelte über kommende Rennen und die startende Saison!
Alle Details findet Ihr hier: Ergebnisse.
16.05.2022
SG Eisacktal von 6 bis 70 Jahre
SG Eisacktal von 6 bis 70 Jahre - 98 Athleten zwischen Samstag und Sonntag bei Wettkämpfen. Wenn es noch Zweifel am Erfolg an der Arbeit unseres Vereins gibt, hier ein paar Zahlen:
18 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren beim Wettkampf in Brixen
28 Kinder zwischen 13 und 16 Jahren beim 3. Grand Prix in St. Christina
25 Athletinnen und Athleten zwischen 17 und 25 Jahren bei den Vereinsmeisterschaften in Rovereto
27 Athletinnen und Athleten von 25 aufwärts beim Strassenrennen in Innsbruck
Bravo an alle Athleten, Organisatoren, Trainern, Begleitern und Eltern die Freude haben am Laufen, Werfen, Springen.
15.05.2022
Campioni di società allievi
Campionati di Società allieve/i 08. Maggio 2022 Pochi ma buoni , con ancora qualche ragazza fuori per malattia , abbiamo partecipato a questi due giorni con la volontà di far bene e portare a casa qualche primato personale. Agata D'Angelo fà doppietta prima nei 400m ottenendo il suo nuovo PB e record di categoria di società con 58.11 sec poi il giorno dopo alla prima volta sui 400 hs ottiene un ottimo 1.04.53 record personale e minimo per i Campionati Italiani Allieve. Ottimo 100 metri per Baumgartner Franzisca al primo anno allieve ottiene 13.37. Jocher Tobias PB con 12.05 alla sua seconda gara sulla distanza . Due PB anche per Nadia Prato al suo primo anno allieva con 9.12 nel peso e 26.95 nel disco . Infine nella gara di triplo cadette alla sua prima volta ottimo 10.05 per Stuffer Ilaria che è anche record sociale di categoria. Che dire tutti le ragazze/i al PB è una bella soddisfazione ed è appena iniziata la stagione. Bravissime/i. foto Suedtiroler Team grazie
08.05.2022
2. GRAN PRIX
2° Gran Prix 30 Aprile 2022 Bressanone 300 atleti -19 società -1000 atleti gara I nostri 28 ragazzi come squadra si sono piazzati 3° categoria ragazzi 4° categoria ragazze 7° categoria cadetti 7° categoria cadette Tutti i nostri atleti hanno ottenuto ottimi risultati , primati personali e anche un record di società con Schenk Lea nel lancio della pallina 200g con m 34,94 , e recoed di categoria sempre nella pallina con Nuhiji Almir con 44,10 m Tra i migliori risultati da evidenziare nella categoria Cadette : 3° Perathoner Lea negli 80 m e lancio del disco 3° Stuffer Ilaria nel salto in lungo 3° la staffetta 4*100 con Moser A/Stuffer I/Amort Julia e Perathoner Lea 5° Amort Julia salto in alto Cadetti: 2° Mayrl Hannes 300 m 3° Tschinkel Manuel 300 m 7° Tschinkle Manuel salto in lungo Ragazze: 3° Schenk Lea lancio della palla 200 gr 4° Schenk Lea getto del peso 2 kg 6° Barbolini Matilde 1000m 6° Hofer Nina 60 ostacoli 7° Menegot Elena getto del peso 2 kg Ragazzi 3° Nuhiji Almir lancio della palla 200 gr 4° Kaden Paul getto del peso 4° Kaden Paul salto in alto 5° Demaku Leon getto del peso 2 kg Complimenti anche a Negri Elenor,Niederstatter Marie,Braido Hannah,Hofer Nina,Demaku Lina, Fatnassi Ghania, Torta Francesca Tauber Lea,Varotto Alessia,Brugger Nina,Kraler Gerlind,Goller Willi,e Schumacher Franzisco per impegno e per i record personali ottenuti. La società ringrazia i genitori, atleti e dirigenti che hanno aiutato e hanno contribuito alla buona riuscita della manifestazione
05.05.2022
5*1000
05.05.2022
Meeting Rovereto 10.04.2022
Rovereto Meeting apertura 10.04.2022 Buoni risultati per questa seconda gara dell'anno per le nostre atlete/i. Meeting con gare spurie per testare nelle distante più corte quello che potrà essere durante la stagione. Due record personali e sociali per l'allieva D'Angelo Agata , la nostra nuova arriva ha ottenuto in buon 18.86 nei 150m e poi arrivando terzo nei 300m un eccellente 41.12. Record sociali di categoria e PB anche per Andres Magro nei 150 con 17.59 e PB nei 300 m con 36.48 mentre l'allievo Jocher Tobias alla sua seconda gara ottiene il suo PB e record sociale di categoria nei 150 con 17.81. Altri due PB per le lanciatrici Karoline Puntaier con 9.05 peso 4kg e Nadia Prato con 9.29 con peso da 3 kg. Nel lancio del disco Nadia eguaglia il suo pB con 26.82 mentre Karoline vince la gara con 33.32 che rimane di 30 centimetri sotto il suo PB. Rabanser Johanna PB nei 300 m con 45.09 e PB nei 150 con 20.90 mentre Hanna Fink ottiene sempre nei 300m un buon 46.20. Siamo solo all'inizio dalle prossime settimane sperando in un meteo migliore si entrerà nel vivo della stagione sperando che l'infermeria ci restituisca la più' presto alcune delle nostre atlete più' valide.
11.04.2022
1° Gran Prix Giovanile 09.04.2022
Ben 24 nostre atlete/i hanno partecipato sabato alla prima prova del circuito giovanile. Molte delle nostre ragazze erano alla loro prima gara in assoluto e al primo anno di categoria , nonostante questo tutte si sono comportate molto bene e hanno ottenuto ottimi risultati sia a livello di tempo che a a livello di piazzamenti nelle rispettive gare. Facendo un riassunto della giornata partiamo dalla categoria cadette: Classifica finale a squadre quinte su 14 squadre. I migliori risultati sono arrivate dalla staffetta 4*100 seconde con Alice Moser-Ilaria Stuffer- Julia Amort e Lea Perathoner. Secondo posto per Ilaria Stuffer nei 300 hs alla sua prima prova su questa distanza e al primo anno di categoria , infine sempre Ilaria terzo posto con il PB nel salto in lungo . Quarto posto per Julia Amort con la stessa misura della terza nel salto in alto .Quinto posto per Goller Lene nei 300 m. Un particolare applauso a Lene che ha corso anche i 1000 metri per portare i punti alla squadra. Bravissime anche Leonor Negri, Marie Niederstatter, Alice Moser e Braido Hannah. Cadetti bravissimo Hannes Mayrl al primo anno tra i cadetti e quarto posto nel salto in lungo e undicesimo negli 80 m . Peccato che al momento sia l'unico cadetto speriamo in futuro che avere altri ragazzi anche in questa categoria. Ragazze da sottolineare il secondo posto di squadra con quasi tutte le ragazze alla loro prima gara in assoluto. Qui la mano di Deborah Feltrin si è vista e ha dato subito i risultati. Terzo posto per Gerlind Bacher nel salto in alto , quarto posto per Alessia Varotto che con 29,43 m ottiene il nuovo record di società e di categoria della nostra società nel lancio della pallina 200 gr. Quinto posto per Elena Menegot nel getto del peso seguita dalla compagna Gerlind Bacher e ottavo posto per Francesca Torta .Bravissima anche Hofer Nina nei 60 hs e Barborini Matilde sesta nel salto in lungo e settima nei 600 m. Bravissime anche Lina Demaku, Ghania Fatnassi El Hachimini Amina e Tauber Lena. Tra i ragazzi in evidenza Kaden Paul quarto nel salto in alto e quinto nel lancio del peso, Willi Goller quinto nei 600 m e ottavo nei 60 ostacoli , quarto posto anche per Almir Nuhiji nella pallina con il nuovo record di società nella categoria ragazzi bravissimo anche Franzisco Schumacher. Che dire nonostante la giornata freddissima con molto vento ci siamo divertiti e le ragazza/i hanno provato delle bellissime emozioni e si sono divertiti in gruppo. Grazie al lavoro di Deborah e a tutti i genitori che ci hanno seguito infreddoliti dalle tribune. Prossimo appuntamento 30 Aprile non mancate a Bressanone seconda prova ci sono da migliorare i vostri record .
11.04.2022
Run Rome Marathon 2022
Am Sonntag den 27. März 2022 ging bei frühlingshaften Temperaturen der Rom Marathon über die Bühne. Nach der Absage von 2020 hatten Burgi Messner, Doris Weissteiner und Rosmarie Gatterer noch ein Guthaben einzulösen. Ganz nach dem Motto alle Wege führen nach Rom, nahmen die drei Athletinnen den Marathon in Angriff. Auf einer abwechslungsreichen Strecke, vorbei an vielen Sehenswürdigkeiten und heiligen Plätzen, kamen alle drei mit großer Begeisterung ins Ziel. Doris Weissteiner erreichte in 3:02.48 das Ziel - Rang 1 in ihrer Kategorie, insgesamt Platz 11, und als dritte italienische Frau. Eine super Leistung! Burgi Messner war nach 4:16.30 im Ziel - Rang 5 ihrer Kategorie. Rosmarie Gatterer in 4:26.36 - 10. ihrer Kategorie.
05.04.2022
Kalterer See Halbmarathon
Nach 2 Jahren Pause konnte endlich wieder der Kalterer See Halbmarathon wieder durchgeführt werden. Einige SGler nutzten die Gelegenheit in die Saison 2022 zu starten. Simon Pertinger bewies mit 1:15.16 seine ausgezeichnete Form und gewann damit seine Kategorie. Patrizia Spessotto errang den 2. Rang in ihrer Kategorie, Tanja Scrinzi, Manfred Reifer und Erich Rofner wurden 3.
Auf der kurzen Distanz erliefen Silvia Bazzana und Werner Kusstatscher jeweils den 2. Rang in ihrer Kategorie.
27.03.2022
Vollversammlung
Am 26.03.2022 trafen sich die Mitglieder der SG Eisacktal Raiffeisen ASV im Millanderhof zur ordentlichen Jahresvollversammlung. Nachdem die Trainer einen sportlichen Rückblick auf das Jahr 2021 gaben, wurden die Athleten des Jahres gekürt.
Im Foto von links nach rechts: Tanja Plaikner, Franco Cubich, Karoline Puntaier, Simon Pertinger, Helmuth Mair, Euan De Nigro, Manfred Stuefer.
26.03.2022
SG Jugend
Die beiden Jugendgruppen, einmal Esordienti von 6 bis 10 Jahren mit den Trainerinnen Sofia und Tanja und einmal Ragazzi bis 13 Jahren mit Trainerin Deborah, haben das gute Wetter genutzt um wieder auf der Laufbahn zu trainieren. Bei der Gelegenheit alle im gemeinsamen SG-Outfit.
21.03.2022
Jahresbericht 2021 Online
Bei der Vollversammlung am 26.03.2021 wurde der Jahresbericht der Jugend und Erwachsenen vorgestellt und steht nun zum Download zur Verfügung.
Alle Details zu den Ergebnissen der Jugend findet Ihr hier: [Download (Dropbox - 7MB)].
Und die Details zur Tätigkeit der Erwachsenen findet Ihr hier: [Download (Dropbox - 15MB)].
19.03.2022
Öffentliche Beiträge 2021
Für 2021 hat die SG Eisacktal Raiffeisen ASV über 10.000,00 Euro an öffentlichen Beiträgen erhalten.
Alle Details finden Sie hier: [Download (Dropbox)].
26.02.2022
Finale der VSS Stadt- und Dorfläufe
Am Sonntag ging in Niederdorf bei strahlendem Wetter das Finale der Stadt- und Dorfläufe über die Bühne. Die SG war wieder mit sechs Läufern am Start, die die heuer verkürzte Serie von sechs Läufen erfolgreich abschließen wollten. Martin Mayrhofer, Valentin Ploner, Tobias Kritzinger und Annamaria Zelger konnten ihre Kategorien gewinnen, auch Marialuise Rabensteiner und Rosy Pattis landeten auf dem Podest. In der Mannschaftswertung erreichte die SG trotz vieler Einzelsiege nur den achten Rang. Bleibt zu hoffen, dass sich nächstes Jahr wieder mehr SGler für diese Laufserie interessieren. Gratulation den erfolgreichen Läufern.
15.10.2021
Vereinsausflug - Tour de Tirol
Am vergangenen Wochenende hat die Sportgemeinschaft Eisacktal ihren Vereinsausflug nach Söll zur Tour de Tirol unternommen. Insgesamt nahmen an den 3 Rennen der Veranstaltung 33 Athleten teil. Am Freitag stand der „Söller 10er“ mit knapp 300 m Höhenunterschied auf dem Programm. Bereits dort konnten 5 Stockerlplätze gesichert werden. Am Samstag ging die Königsdisziplin der „Kaisermarathon“ bei strahlendem Wetter über die Bühne. Hier glänzte Helmuth Mair als bester Italiener nur eine knappe Minute hinter dem Drittplatzieren. Jana Steger erkämpfte sich bei den Frauen Platz 7. Es folgten Tanja Plaikner mit dem Kategoriesieg der W40 und Priska Gasser als Zweite. Am Sonntag gingen 21 Vereinsmitglieder an den Start des „Pölventrails“, welcher mit 1250 zu bewältigenden Höhenmetern und 23 Kilometern Strecke, ein recht anspruchsvolles Rennen darstellt. Wieder gingen 5 Stockerlplätze an die Eisacktaler, darunter Renate Pramsohler mit dem Kategoriesieg der W50 und Peter Senoner mit Platz zwei der M50. In der der Gesamtwertung (Summe aller 3 Rennen) gehörte bei den Damen Platz 8 (Jana Steger, AK 4. Platz) mit 8:08:57 h, Platz 10 (Tanja Plaikner, AK 1. Platz) und Platz 11 (Priska Gasser, AK 2. Platz) der Sportgemeinschaft. Der Veranstalter Martin Kaindl war begeistert von der großen Läufergruppe des Brixner Vereins und freute sich ausgesprochen, dass so viele da waren. Nach der Wettkampf-Auszeit im letzten Jahr freuten sich die Teilnehmer wieder gemeinsam ihrem liebsten Hobby nachzugehen.
12.10.2021
Erdäpfellauf
Nach einem Jahr Pause startete am Samstag, 29.8., um 18.00 Uhr der Kartoffellauf von Bruneck nach Sand. Die SG schickte eine zahlreiche und sehr erfolgreiche Gruppe ins Rennen. Bei idealem Laufwetter, trotz des Windes, bewältigten die Läufer die 17,6 km lange Strecke mit Bravour.
Bei den Männern kam Mair Helmuth mit 1:02:00 als 6. ins Ziel, und als erster in seiner Kategorie.
Bei den Frauen lief Tanja Scrinzi mit 1:18:09 als schnellste SGlerin und insgesamt als fünfte Frau ins Ziel. Neben einigen Stockerlplätzen in verschiedenen Kategorien entschieden die SG Läufer auch die Mannschaftswertung für sich. Barbara Baldi konnte nach langer Verletzungspause wieder ihr erstes Rennen erfolgreich bestreiten und Patricia Sousa bestieg mit 1:34:36 das erste Mal in ihrer Laufkarriere das Podest. Komplimente an alle Läufer.
Alle Details findet Ihr hier: Ergebnisse.
30.08.2021
Probetraining für Kinder und Jugendliche
Die SG Eisacktal lädt alle Kinder und Jugendliche zum Probetraining in der Sportzone Süd ein. Alle Kinder, die sich fürs Laufen, Springen und Werfen interessieren, können ohne Anmeldung einfach zu den Terminen vorbeikommen und mittrainieren.
Detaillierte Informationen gibt es bei
Franco (Tel. 335 750 8831) und bei
Reinhold (Tel. 335 787 3941).
09.08.2021
Kellerbauerlauf
Am Samstag fand der Kellerbauerlauf im Pustertal statt. Aufgrund der Unwetter der Tage zuvor war die Originalstrecke gesperrt worden. Somit wurde heuer eine etwas kürzere Alternativstrecke gelaufen. Start war in Weissenbach über das Gornerjoch auf den Kellerbauerweg und mit Ziel wie immer auf der Sonnklarhütte. Eine Gruppe SG-ler hat daran teilgenommen und auch Top Ergebnisse erzielen können. Bei den Damen sicherte sich Tanja Plaikner vor Priska Gasser den Platz 2 der Gesamtwertung. Toni Eisenstecken lief als Kategorie 4. in 1:21:56 ins Ziel. Auch unser Präsident Karl Hinterlechner kämpfte sich durchs Rennen. Barbara hat ihn mental unterstützt und im Ziel auf ihn gewartet!
09.08.2021
Trainingslauf
Am 21.07. traf sich eine Gruppe von SGlern zu einem Trainingslauf auf die Schlernbödelehütte.
23.07.2021
Brixen Dolomiten Marathon
Wieder liegt eine Ausgabe des Brixen-Dolomiten-Marathons hinter uns. Am Wochenende feierte Helmuth Mair, nach insgesamt 10 Teilnahmen, seinen wohlverdienten Heimsieg! Bald konnte er seine Wipptaler Konkurrenz zurück lassen und erreichte mit dickem Zeitpolster als Erster das Ziel auf der Plose! Die Leistungen der Läufer waren wieder einmal durch die Bank richtig stark! Gebi Pabst, Jana Steger und Eugen Vikoler waren das erste Mal auf der Marathondistanz unterwegs. Toni Eisenstecken, ein Garant für konstante Leistungen. Die 2er Staffel von Tanja Scrinzi und Alex Prosch schlug die Die zierlichen Gazellen (Petra P. und Andra F.) um knappe 10 Minuten. Die Damenstaffel „Les Poupées SG“ zeigte dass mit Spass und Einsatz Rennergebnisse in den Hintergrund treten dürfen. Auf dem Ladinia Trail erkämpfte sich Priska Gasser Platz 3 bei den Damen, Vivien Senn setzte sich als Siegerin beim Villnöss-Dolomiten-Run durch! Beim Dolomites Ultra Run startete das SG Team von Sepp Blasbichler und Erich Rofner. Von Magen Problemen geplagt kämpften sie sich aber trotzdem durch die über 70 Kilometer und erreichten als Kategoriesieger das Ziel nach 10:29 Stunden.
Die Veranstaltung wurde überschattet durch den Tod eines Staffelathleten während des Rennens. Aufgrund dessen konnte keine Siegerehrung auf dem Domplatz stattfinden. Es wurde eine Schweigeminute als Ausdruck des Mitgefühls abgehalten.
05.07.2021
Raiffeisen Werte mit Herz
Beim diesjährigen Wettbewerb "Werte mit Herz" der Raiffeisenkasse Eisacktal wurde die SG Eisacktal Raiffeisen ASV in der Kategorie Sport & Gesundheit für das Lebenswerk ausgezeichnet. Der Förderpreis für das Lebenswerk ist mit 3.000 Euro dotiert. Bei der Überreichung des Preises wurde der Präsident Karl Hinterlechner von Engelbert Plunger begleitet. Engelbert gehört zu den Gründungsmitgliedern des Vereins und arbeitet seither im Ausschuss mit.
09.06.2021
Jahresbericht 2020 Online
Für 2020 wurde der Jahresbericht der Jugend und der Erwachsenen zusammengelegt und bei der Vollversammlung vorgestellt und steht nun zum Download zur Verfügung.
Aufgrund der Einschränkungen wurden nur wenige Veranstaltungen durchgeführt.
Alle Details findet Ihr hier: [Download (Dropbox - 9MB)].
09.06.2021
Start VSS Stadt- und Dorfläufe 2021
Am Sonntag, 6.6., fand in Mals der erste von nur sechs Dorfläufen dieser Saison statt. Um 14.00 Uhr begannen die Bahnläufe mit den Kindern und Jugendlichen. Die SG schickte sechs Erwachsene ins Rennen, die dem Verein alle Ehre machten: Tobias Kritzinger , Matin Mayrhofer und Valentin Ploner gewannen ihre Kategorien auf den 5000m. Die drei Frauen, Marialuise Rabensteiner, Rosy Pattis und Annamaria Zelger , belegten ebenfalls Stockerlplätze und sammelten so wertvolle Punkte für die Vereinswertung. Allen Teilnehmer*innen herzliche Gratulation.
09.06.2021
Vollversammlung 2021
Nachdem alle Tätigkeiten in der SG wieder anlaufen konnten, wurde am Samstag, 5.6., im Millanderhof, die 25. Vollversammlung der SG abgehalten. Zwei Ehrengäste, Herr Jungmann von der Gemeinde und Herr Plaseller von der Raiffeisenkasse Eisacktal, der Ausschuss und 24 Vereinsmitglieder lauschten den Ausführungen von Trainer Franco Cubich zur Jugendtätigkeit und dem Tätigkeitsbericht des Vereinspräsidenten, Karl Hinterlechner. Dabei wiesen alle Redner auf die Wichtigkeit der Vereinstätigkeit hin, wie wichtig der Sport für die Gesellschaft sei.
Die Athletin Sophia Zingerle stellte ihre Masterarbeit vor, die Analyse der Körperbelastung bei einem 5000m-Lauf. Sie hofft, Probanden für ihr Forschungsprojekt zu finden.
Ein gemeinsames Abendessen und ein gemütliches Beisammensitzen beendete die GV in optimaler Art und Weise.
09.06.2021
Öffentliche Beiträge 2020
Für 2020 hat die SG Eisacktal Raiffeisen ASV über 10.000,00 Euro an öffentlichen Beiträgen erhalten.
Alle Details finden Sie hier: [Download (Dropbox)].
09.06.2021
Jahresbericht 2019 online
Der Jahresbericht der Erwachsenen 2019 wurde bei der Vollversammlung vorgestellt und steht nun zum Download zur Verfügung.
Die Erwachsenen nahmen 2019 an einem breiten Spektrum von Wettkämpfen teil: sowohl auf den mittleren Distanzen bei Bahnrennen, Straßen-, Berg- und Crossläufen als auch bei auf langen Distanzen bei Marathons und Ultramarathons waren sie am Start.
Alle Details findet Ihr hier: [Download (Dropbox - 12MB)].
19.11.2020
Vollversammlung 2020
Ende September konnte unter Einhaltung aller Sicherheitsbestimmungen die Vollversammlung der SG Eisacktal abgehalten werden. Nach einem Referat zur COVID-Situation von Dr. Mulser wurden die üblichen Punkte wie Kassabericht und Tätigkeitsberichte abgearbeitet. Als Athleten des Jahres wurden Miriam Wiedenhofer, Valentin Ploner und Greta Chizzali gekürt. Es stand auch die Neuwahl des Ausschusses auf dem Programm. Karl Lercher hat sich nicht mehr zur Wahl gestellt. Christine Eisenstecken konnte schon vorab als Kassierin angeworben werden. Der neue Ausschuss wurde von den Anwesenden Mitgliedern bestätigt: Karl Hinterlechner, Tanja Plaikner, Engelbert Plunger, Klaus Balzarek, Alexander Ebner, Annamaria Zelger, Christine Eisenstecken, Hartmann Leitner und Nicolas Monese.
19.11.2020
Nachruf Vaja Burgi
Die Sportgemeinschaft Eisacktal trauert mit Familie Vaja über den Verlust ihrer lieben BURGI VAJA/Gatterer. Wir drücken unser tiefes Mitgefühl und Anteilnahme am Schmerz aus. Wir behalten unser langjähriges aktives Vereinsmitglied Burgi in lieber Erinnerung als eine offene und fröhliche Läuferin. Pfiati Burgi!
02.12.2019
15.11.2017